Navigation
Malteser Nordhessen

Aufbaulehrgang "Behandlungspflege"

Aufbaulehrgang "Delegierbare Aufgaben in der Behandlungspflege"

In der ambulanten Pflege wurde - wie bereits vorher in der stationären Pflege - das Aufgabenfeld der Schwesternhelferinnen um wesentliche Merkmale der Behandlungspflege erweitert.

Ihr Ansprechpartner vor Ort:

Miriam Hermann
Kreisgeschäftsführerin
Tel. (05622) 9990-0
Fax (05622) 9990-19
E-Mail senden
  • Blutdruckmessung
  • Inhalation
  • Subkutane Injektionen
  • Richten von Injektionen
  • Auflegen von Kälteträgern
  • Verabreichung von ärztlich verordneten Medikamenten
  • Anziehen von Kompressionsstrümpfen (Kl. 2-4)

Voraussetzung ist, dass Sie in diesem Bereich geschult wurden und anhand eines Zertifikates nachweisen, dass Ihnen das notwendige Wissen vermittelt wurde. Insbesondere die theoretischen und praktischen Grundkenntnisse der behandlungspflegerischen Maßnahme sowie hygienische Verfahrensregeln.

Grundlage hierzu sind die Rahmenvereinbarungen zwischen den Spitzenverbänden der Pflegedienste und den Pflegekassen.

Die Kursgebühr beträgt 150 Euro.

Kurs
06.12.2019
Kursort in Ihrer Nähe

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE71 3706 0193 4006 4700 63  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7