Navigation
Malteser Nordhessen

Rettungsdienst

Alle 40 Sekunden im Einsatz - Qualität rettet Leben

Der Malteser Rettungsdienst ist eine der festen Säulen der Notfallversorgung in Deutschland. Mit mehr als 4.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in über 200 Rettungswachen leisten die Malteser einen unverzichtbaren Dienst für eine optimale Versorgung von Notfallpatienten und Erkrankten.

Jährlich werden die Malteser Rettungskräfte in über 825.000 Einsätzen zu Hilfe gerufen. Weil im Notfall jeder Handgriff sitzen muss, setzen die Malteser auf höchste Standards und die beste medizinische Versorgung. Als erste Organisation der freien Wohlfahrtspflege haben die Malteser ein bundesweit einheitliches Qualitätsmanagementsystem im Rettungsdienst aufgebaut.

Mehr Informationen zum bundesweiten Malteser Rettungsdienst finden Sie hier.

Ihr Ansprechpartner vor Ort:

Stephan Frühauf
Bereichsleiter Schwalm-Eder-Kreis
Tel. (05603) 918609
E-Mail senden

Der Malteser Hilfsdienst ist im Rettungsdienst des Landkreises Schwalm-Eder mit zwei Rettungswachen eingebunden. Diese sind jeweils 24 Stunden besetzt.
1989 erfolgte die Übernahme des Standortes Jesberg und 1991 konnte mit dem Standort Gudensberg eine weitere Rettungswache übernommen werden.

 

 

Als Notfallsanitäter/in bist Du zur Stelle, wenn ein Mensch in Lebensgefahr ist. Mit dem Rettungswagen fährst Du zu den Patienten, erkennst, ob sie lebensbedrohlich erkrankt oder verletzt sind, und leistest medizinische Hilfe. Du assistierst dem Notarzt, gibst selbstständig Medikamente und transportierst den Patienten ins Krankenhaus.

Mehr Infos zur Berufsausbildung im Rettungsdienst finden Sie auf unserer Sonderseite.

Es ist bei den Maltesern in Nordhessen möglich, den Bundesfreiwilligendienst (BFD) im Rettungsdienst abzuleisten. Mehr Infos finden Sie unter Freiwilligendienste.

 

 

Weitere Informationen

Medizinprodukte- sicherheit

Gemäß § 6 Abs. 1 MPBetreibV müssen Gesundheitseinrichtungen einen Beauftragten für Medizinproduktesicherheit bestimmen. Nach Abs. 4 muss eine Funktions-E-Mail-Adresse des Beauftragten für Medizinproduktesicherheit auf der Internetseite der Gesundheitseinrichtung bekannt gemacht werden. Den Beauftragten für Medizinproduktesicherheit im Malteser Rettungsdienst und den Einsatzdiensten der Malteser können Sie unter Beauftragter.MP-Sicherheit. Notfallvorsorge(AT) malteser.org kontaktieren.

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE71 3706 0193 4006 4700 63  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7